Sunday, 22.07.18
home Naturparks & Mühlen Wellness 50+ Wanderwege Restaurant & Cafe
Region Teutoburger Wald
Geographie und Klima
Wittekindsland Herford
Geschichte und Kultur
Natur und Landschaft
weitere Regionen ...
Reiseziele Teutoburger Wald
Städte und Gemeinden
Naturpark TERRA.vita
Mühlen von Minden
Lippische Orte
weitere Reiseziele ...
Aktivitäten Teutoburger Wald
Themen-Radwanderrouten
Wellness und Gesundheit
Einleitung Aktivitäten
Wellness 50Plus
weitere Aktivitäten ...
Hermannshöhen
Sehenswürdigkeiten und Kultur
Gastronomie Hermannshöhen
Wanderwege Hermannshöhen
Tourenplaner, Wanderdatenbank
weiteres Hermannshöhen
Events Teutoburger Wald
Events Januar & Februar
Events März & April
Events Mai
Events Juni
weitere Events ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Wanderwege Hermannshöhen

Wanderwege Hermannshöhen



Die Hermannshöhen sollen ein Netz aus hoch qualitativen Wanderwegen im Teutoburger Wald dar stellen. Zunächst wurden darunter der Hermannsweg und der Eggeweg zusammengefasst, zwei schon seit Jahrzehnten bedeutende Wanderwege der Region. Da der Anspruch an die Hermannshöhen ein sehr hoher ist, wurden beide Wege von Juni 2003 bis Februar 2004 nach strengen Kriterien geprüft.



Ihre Qualifikation erhielten sie dank ihres hohen Anteils an Naturwanderwegen, ihrem dominierenden Verlauf über den Kamm des Teutoburger Waldes und des Eggegebirges, ihren Naturattraktionen, aber auch beeindruckenden kulturhistorischem Erbe, dem professionellen Marketing vor Ort und letztendlich natürlich auch der positiven Bewertung der Wanderer. Da beide für sich stehend schon einen Hochgenuss für den Wanderbegeisterten darstellen, werden sie im Folgenden kurz vorgestellt.

Der Hermannsweg

Bei einer Länge von 170km führt der Hermannsweg von Rheine über den Kamm des Teutoburger Waldes bis nach Horn-Bad Meinberg. Ausgehend von der Münsterländischen Bucht überwindet er Höhen von 100-400 Metern und durchläuft die Orte Tecklenburg, Bad Iburg, Bielefeld bis nach Horn-Bad Meinberg in der Lippischen Velmerstot. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das eindrucksvolle Hermannsdenkmal und die kulturhistorisch sehr wertvollen Externsteine. Insgesamt durchläuft der Wanderer aber eine sehr abwechslungsreiche Landschaft mit diversen Biotopen. Den Namen bekam der Weg von Hermann den Cherusker, der im Jahre 9 n. Chr. die berühmte Varusschlacht gegen die Römer gewann. Für die vollständige Strecke sind ungefähr acht Wandertage zu empfehlen.

Der Eggeweg

Der 70 km lange Kammweg führt von den Externsteinen über Bad Driburg und Willebadessen bis nach Obermarsberg. Sein Verlauf folgt dem Eggegebirgszug in nordsüdlicher Richtung. Dieser Weg hat eine lange Tradition. Schon in frühgeschichtlicher Zeit galt er als Handels- und Heeresstraße.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Hermannshöhen

weiteres Hermannshöhen

Alles über die Hermannshöhen Sie interessieren sich für die Hermannshöhen? Dann sind Sie auf dieser Seite richtig. {w486} Ob Sehenswürdigkeiten, Wanderwege oder Tourenplaner - hier können Sie ...
Anreise Hermannshöhen

Anreise Hermannshöhen

Anreise Hermannshöhen Die Anreise ist prinzipiell mit dem PKW möglich. Zubringer zu den Autobahnen A1, A2, A7, A30, A33 und A44 sind vorhanden und bieten den Naherholungssuchenden schnelle ...
Teutoburger Wald Urlaub